North Sea Inferno

Eine 80er-Jahre Karriere III:Persian Gulf Inferno 3/3

Wie das bei einer mehrteiligen Textreihe so ist: Gut wenn man weiß was bisher geschehen ist. Teil Eins ist hier zu finden, Teil Zwei hier. Und jetzt geht´s weiter...   Ja blöd. Jetzt hatte also die Bundesprüfstelle ausgerechnet Persian Gulf Inferno unter Beschuss genommen: Jenes Actiongame, an dessen Umsetzung vom Amiga auf den Commodore 64 ich arbeitete. Ich machte mir

Eine 80er-Jahre Karriere III:Persian Gulf Inferno 3/32014-02-06T10:00:00+00:00

80er-Jahre Retro-Karriere III:Persian Gulf Inferno 2/3

Wie das bei einer mehrteiligen Textreihe so ist: Gut wenn man weiß was bisher geschehen ist. Teil Eins ist hier zu finden. Und jetzt geht´s weiter. Verdammter Ehrgeiz. Meine C64-Umsetzung des Antiterror-Actiongame Persian Gulf Inferno sollte dem Amiga-Original möglichst ähnlich sehen. Musste alles aus der alten Hardware herauskitzeln. Ich wollte ein weiches Vier-Wege-Scrolling. Unbedingt. Damit die Kulisse

80er-Jahre Retro-Karriere III:Persian Gulf Inferno 2/32014-02-04T10:00:00+00:00

80er-Jahre-Retro-Karriere III:Persian Gulf Inferno 1/3

Indiziert, vor Gericht gezerrt und vom Powerplay-Magazin zur Gurke des Monats erhoben: Nein, langweilig war die Arbeit an Persian Gulf Inferno nun wirklich nicht. Mein Name ist Richard Löwenstein, und Ende der 80er-Jahre habe ich ganz schön was erlebt als junger Games-Garagenprogrammierer.    Das Inferno nimmt seinen Lauf im Sommer 1988. Ich bin mit meinem

80er-Jahre-Retro-Karriere III:Persian Gulf Inferno 1/32014-02-02T13:47:00+00:00

Über mich

Spieleschreiber, das sind im Wesentlichen ich – Richard Löwenstein – und freie Kollegen, mit denen ich auftragsbezogen zusammenarbeite. Ich bewege mich seit 1984 in der Software-, Games- und Medienindustrie. Das Wort Spieleschreiber (“gamesauthor”) bezieht sich auf  die Tatsache, dass ich über Computerspiele schreibe und sie außerdem entwickle und produziere

Meine Arbeiten

Aktuelles