North Sea Inferno

1990. Meine Commodore-64-Adaption des gleichnamigen Amiga-Projekts, im Auftrag von Magic Bytes. Spielt man außerhalb Deutschlands als Persian Gulf Inferno. Bei uns wird derweil die Uncut-Fassung indiziert und die Cut-Fassung von der Powerplay zur „Gurke des Monats“ erhoben. Die Gamer allerdings mögen meine Produktion: Gamefaqs-Wertung 9/10. Der Kultboy-Metascore kann sich auch sehen lassen.

[tabgroup][tab title=”Wann?” selected=”yes” ]Erschienen: 1990 über Magic Bytes[/tab] [tab title=”Wofür?” selected=”no” ]Commodore 64[/tab] [tab title=”Warum?” selected=”no” ]Spielen weil es tatsächlich ein spannendes Actiongame ist. Technisch finde ich das Mehrwege-Scrolling in 16 Farben hervorhebenswert.[/tab][/tabgroup]