Let’s bounce

Mein erstes Listing des Monats im unvergessenen Happy-Computer-Magazin des Markt & Technik-Verlag. Eine Mischung aus Basic, Assembler und vielen Raster-Interrupts. Nicht so toll wie mein Quell der Inspiration, Gremlins feines Bounder. Aber für ein Listing schon okay…

Wann? Erschienen: 1986 bei Markt & Technik

Wofür? Commodore 64

Warum? Eher aus nostalgischen Gründen, oder vielleicht auch weil der anschwellende Sägezahn-Soundeffekt recht charmant Spannung aufbaut.

Ihnen gefällt was ich tue?
Schreiben Sie mir!

2018-12-07T13:34:14+00:00

Über mich

Spieleschreiber, das sind im Wesentlichen ich – Richard Löwenstein – und freie Kollegen, mit denen ich auftragsbezogen zusammenarbeite. Ich bewege mich seit 1984 in der Software-, Games- und Medienindustrie. Das Wort Spieleschreiber (“gamesauthor”) bezieht sich auf  die Tatsache, dass ich über Computerspiele schreibe und sie außerdem entwickle und produziere

Meine Arbeiten

Aktuelles